Go to Top

Einspeisen war gestern. Heute spart man mit Eigenverbrauch.

Die Energiepreise steigen, und das wird auch in Zukunft so weitergehen. Da liegt es nahe, über rentablen Strom aus Sonnenenergie nachzudenken, der Ihnen auf umweltfreundliche Weise beim Sparen hilft.

Photovoltaikanlage mit Eigenverbrauch

Wie hoch der Anteil des selbst genutzten Sonnenstroms sein kann, hängt einerseits von der Anlagengröße, andererseits vom Verbrauchsverhalten Ihres Haushalts ab. Mit der richtigen Planung kann ein großer Anteil des erzeugten PV-Stroms selbst verbraucht werden und somit eine Unabhängigkeitsquote von bis zu 40 %**
erreicht werden. Die verbleibenden 60 %** müssen vom Energieversorger bezogen werden. Der überschüssige Strom wird ins Netz eingespeist.

Beim Eigenverbrauch (auch Eigenstromnutzung genannt) nutzen Sie den erzeugten Solarstrom in Teilen oder vollständig für Ihren Bedarf. Damit senken Sie Ihre Kosten gleich zwei Mal: Erstens müssen Sie bei Ihrem Versorger weniger Strom einkaufen, zweitens sind Sie unabhängiger von künftigen Strompreiserhöhungen.

Mit den modernen Speicherlösungen von IBC SOLAR können Sie Ihre Unabhängigkeit noch deutlich ausbauen, da Sie den selbst erzeugten Strom nun zwischenspeichern und damit rund um die Uhr nutzen können!

Photovoltaik Hannover, Solaranlagen Hannover, Bosch Solar Hannover, Sunpower Hannover